Spielwarenmesse Nürnberg 2020

Die Spielwarenmesse in Nürnberg gilt als die größte Fachbesuchermesse ihrer Art, auf der man für Kinder jeden Alters (ja auch uns erwachsene Kinder) etwas entdecken kann. Von Babyspielzeug, über Puppen und Brettspiele bis hin zum Arcade Automat findet man auf der wahnsinnig großen Fläche alles, was das Herz begehrt.

Auch wir haben uns wieder dem Abenteuer Messe gewidmet und uns zwei Tage die Füße wund gelaufen, Gespräche geführt und auch ein paar Partien gespielt. Unsere persönlichen Highlights möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten. Wobei wir noch anmerken müssen, dass es sich hierbei um Vorankündigungen handelt. Wann diese genau erscheinen steht teilweise genauso in den Sternen, wie, ob die Produkte später auch tatsächlich so aussehen werden.


Asmodee

Aftermath

Ein neues Ringbuch-Abenteuer aus der Feder der Herr der Träume Macher? Mehr muss ich eigentlich nicht wissen. Nur, dass wir diesmal Tiere in einer postapokalyptischen Welt spielen und ein Alter ab 14 Jahren empfohlen wird. Die Story wird wohl doch nicht ganz so süß werden. Das Spiel muss ich haben.

Crazy Tower

Das kooperative Turmbauspiel mit Verrätermechanismus. Wir verwenden alle Tetris ähnliche Bauteile, die wir Stockwerk für Stockwerk aufeinanderstapeln. Dazwischen werden immer Blätter gelegt, die als Beschränkung nach außen hin gelten. Der Saboteur muss den Turm zu Fall bringen.

Fallout Shelter

Nachdem das „echte“ Fallout bei uns vollkommen gefloppt ist, wir aber die Hoffnung in die Marke einfach nicht aufgeben wollen, steht mit Fallout Shelter der nächste Versuch vor der Tür. Zwar bauen wir alle gemeinsam am selben Bunker, verfolgen dabei aber unsere eigenen Ziele. Drückt die Daumen, dass keine weitere Enttäuschung ins Haus steht.

Machi Koro Legacy

In der Essen Vorschau noch verschrien, nennen wir den Titel hier dennoch. Warum? Vielleicht erhält das Thema Legacy – welches wir immer noch nicht ganz aufgegeben haben – durch ein familienfreundliches Spiel neuen Aufschwung.

Sherlock Holmes: Beratender Detektiv

Eine Neuauflage des Klassikers „Sherlock Holmes: Criminal Cabinet“ aus den 80ern. Immer noch mein liebstes Spiel, wenn ich mal wieder von Holmes so richtig vorgeführt werden möchte. Wer das Erlebnis noch nicht kennt, kann es nun im neuen, moderneren Gewand nachholen.

T.I.M.E Stories – Damien

Bevor es mit dem nächsten großen Fall weitergeht, erscheint eine Zwischenepisode als Vorgeschichte. Neue Regeln und ein Start ohne Grundspiel verspricht der Ausflug ins Jahr 1958, in dem ein Junge namens Damien verschwindet. Als Wirte dienen seine Freunde, mit denen wir uns auf die Suche machen, um die Zeitstörung zu beseitigen.


ASS

Dominion Erweiterungen

Hinterland ist eine Neuveröffentlichung einer bekannten Erweiterung. Dafür bietet Menagerie 400 neue Karten und 6 Spielertableus, zu denen wir Karten schicken können, um sie später wieder zu retten. Die Erweiterung bringt zusätzlich Tiere ins Spiel. So helfen Pferde zum Beispiel, dass wir nicht sofort eine Karte nachziehen müssen, sondern uns des für später aufsparen können. Außerdem wird eine neue Kartenart namens Weg eingeführt.

Hallertau

Der nächste große Rosenberg beschäftigt sich mit dem bekannten Hopfenanbaugebiet in Bayern. Es werden noch einige Tage vergehen, bevor wir mehr Details erfahren, aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.


Cranio Creations

Golem

Außer dem vorläufigem Cover und einem Prototypen des Aktionsturms war bisher noch nichts zu sehen von dem Euro-Spiel der Newton Macher. Zentraler Mechanismus wird ein Turm sein, in den wir alle Murmeln werfen, die dann über verschiedene Wege ihren Weg nach außen finden. Dort angekommen, repräsentieren sie Aktionsmöglichkeiten des namensgebenden Golems. Ich bin sehr gespannt.

Mystery House – Western City

Demnächst erhalten wir bei Schmidt Spiele das Grundspiel, während Cranio bereits an der Erweiterung arbeitet. Diesmal versuchen wir in eine abgeschottete Stadt zu gelangen und die einzelnen Viertel zu erkunden. Neu ist, dass wir mit den Charakteren, die wir dort finden, reden können.

Pakal

Ich hatte Pakal bereits 2019 auf der Spielwarenmesse entdeckt und mich sofort von der Begeisterung anstecken lassen. In dem einfachen Schiebe-Puzzlespiel versucht jeder Spieler am schnellsten die angegeben Symbole zu finden und nur diese anzuzeigen. Der Clou, erfolgreiche Spieler bekommen immer mehr durchsichtige Spielsteine, die ihnen die Lösung erschweren.


HeidelBÄR Games

Decipher

Ein Spieler wählt verdeckt ein Wort und die anderen müssen es erraten. Jedoch tasten sie sich erst einmal Schritt für Schritt an die Form der Buchstaben heran. Gar nicht so einfach, wie es zuerst klingt.

Similo

Der Begleiter für die Hosentasche. Ein Spieler versucht durch das Ausspielen von Charakterkarten Hinweise zu geben, welche der ausliegenden Personen gesucht ist. Dabei müssen die Mitspieler immer wieder Karten entfernen, was im besten Fall dazu führt, dass sie das Rätsel lösen.

Spicy

In dem Spiel wird gelogen und betrogen. Man sollte sich dabei nur nicht erwischen lassen. Denn ist man am Zug, darf man eine Karte spielen, die dasselbe Gewürz aufzeigt und höher ist, als die zuletzt Gespielte. Da dies verdeckt geschieht, muss man nicht unbedingt die Wahrheit sagen. Will man uns überführen, muss man jedoch angeben, welches Detail man nicht glaubt. Ein schnelles, gemeines Spiel.


HUB Games

Adventure Mart

Bis zur Messe wurde leider noch kein interessierter, deutscher Verlag gefunden. Aber schaut euch einfach mal die tollen Grafiken an! Mehr muss man über das Spiel doch gar nicht wissen, oder? Okay, wir haben alle unseren Shop in einer Fantasy Welt und versuchen unser Sortiment so auszubauen, dass möglichst viele Abenteurer bei uns einkaufen. Trotzdem, einfach knuffig.

Prisma Arena

Das Spiel erscheint demnächst auf Kickstarter. Ihr prügelt euch mit eurem Charakter und einem Sidekick durch eine Arena. Die Aktionen sind dabei kartengesteuert und erlauben eine Bildung von Ketten. Doch Vorsicht. Eure ausgespielten Karten wandern zu euren Gegnern, sodass ihr sichergehen solltet, dass diese bei besonders mächtigen Manövern nicht mehr aufstehen können. Toll, mit beiliegenden Stickerbögen könnt ihr eure Kämpfer ganz nach eurem Gusto gestalten.


Huch!

Bermuda Pirates

Mit einem Finger steuern wir unser Plastikschiff durch die Strömung und hoffen einen der Edelsteine von der Insel zu uns schippern zu können. Doch unser Zug endet, sobald wir auf einen der unter dem Brett befindlichen Magnete auflaufen. Wohl dem, der sie sich alle merken kann.

Caylus

Die Neuauflage des Klassikers wurde überarbeitet und erscheint damit nicht nur in optisch optimierter Form. Für mich ein Pflichtkauf, da ich das Original schon sehr gerne mochte.

Dreamscape

Sammle Traumsplitter und verbinde diese zu Pfaden, die du dann beschreitest. Wichtig ist, dass du ständig optimierst, um das Spiel für dich zu entscheiden. Optisch wunderschön gestaltet, lädt es zum Träumen ein.

Psychiatrie des Schreckens 1 + 2

Mit mehreren Patienten müssen wir in einzelnen Episoden aus der namensgebenden Psychiatrie fliehen. Dabei entblättern wir Stück für Stück die Geschichte der Charaktere. Bereits Teil 1 verspricht schon 5 Stunden Spielspaß und interessante Rätsel.


Kosmos

Adventure Games – Grand Hotel Abaddon

Ich bin ein Fan der Adventure Games Reihe. Diesmal verschlägt es uns in ein Spukhotel in der Einöde. Hoffentlich lässt man sich diesmal nur genügend Zeit, um alle Fehler zu finden. Nicht, dass ich wieder in einer Sackgasse lande.

Aqualin

Ein schön verarbeitetes, eigentlich abstraktes Spiel mit Meeresthema. Ich hoffe nur, dass die Einfachheit der Regeln sich nicht allzu sehr auf die Spieltiefe auswirken. Wir legen abwechselnd Steine ins Riff, wobei ein Spieler Farbflächen und der andere Formflächen sammelt.

Dodo

Ein schnelles Kinderspiel mit auffordernder Optik steckt hinter Dodo. Dem namensgebenden Vogel fällt das auszubrütende Ei aus dem Nest. Wir versuchen nun gemeinsam das Ei zu retten, in dem wir es gezielt an der Klippe hinunterrollen lassen, damit es nicht zerbricht.

Escape Tales – Low Memory

Während mit „Kinder der Wyrmwoods“ bereits der dritte englische Teil der Escape Tales angekündigt wurde, erscheint bald Episode zwei in Deutschland. Das Spiel verspricht viele Rätsel und eine sehr düstere Geschichte, in der wir versuchen die Erinnerungen der Protagonistin Elizabeth, an einen bestimmten Abend, wieder zu finden. Empfohlen ist das Spiel ab 18 Jahren. Was mich wirklich auf eine reife Geschichte hoffen lässt.

My City

Ein Legacy Familienspiel erwartet uns in diesem von Reiner Knizia entwickelten Titel. Die Spieler bauen aus Plättchen ihre persönliche Stadt und führen dabei ihre Geschichte vom Zeitalter des Aufbruchs bis zur Industrialisierung. Klingt interessant und ist hoffentlich besser als Cities Skylines.


NSV

Contact

Ein kooperatives Spiel, in dem wir ein Signal aus dem All bekommen, das uns zu einem bestimmten Planeten führen soll. Doch anstatt genauer Koordinaten erhalten wir lediglich eine Abfolge von Fluganweisungen.

Spiele für zwischendurch

Die hätte ich mal im Zug haben sollen. Kleine Spiele für die Jackentasche ohne aufwendige Verpackung und aufs wesentliche reduziert. Die werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.

The Game – Quick and Easy

Hört sich doch ganz einfach an. Spiel eine Karte, nimm eine Karte. Doch, wenn man der Pressemeldung glauben schenken darf, ist das Spiel gar nicht so leicht, wie es auf den ersten Blick scheint. Nur die Grafik hat mir im Original um Längen besser gefallen.


Pegasus

Aeons End

Ein planbarer Deckbuilder mit einem epischen Fantasy-Setting erscheint über Frosted Games bei Pegasus. Wenn man den Kritiken der englischen Version glauben darf, kommt da etwas richtig Gutes auf uns zu. Wir spielen kooperativ und versuchen die bösen Horden, die uns angreifen, aufzuhalten. Alles mit variablen Schwierigkeitsgraden und einem Spielsystem, in dem gut überlegt sein möchte, wann welche Karte gespielt wird.

City of Angels

Pegasus hat ein Herz für all jene, die zwar Detektiv-Spiele lieben, mit dem nötigen englischen Vokabular jedoch nichts anfangen können. Ein Spieler übernimmt den jeweils zu lösenden Fall und versucht die Detectives in die Irre zu führen. Dabei gibt es ein kartengetriebenes Verhandlungssystem, bei dem nicht nur vorgefertigten Textwüsten vorgelesen werden. Könnte richtig spannend werden.

Eclipse 2nd Dawn

Muss ich hierzu wirklich etwas sagen? Außer, dass ich auf dem Tisch ein Tray zum Einsortieren der Schiffsverbesserungen gesehen habe?

Everdell

Eine kleine Ankündigung hing an der Wand, die eine riesige Wirkung haben dürfte. Leider ist noch nicht mehr bekannt. Kein Veröffentlichungstermin, ob die Erweiterungen auch gleich verfügbar sein werden oder worin sich die Retail- von der Kickstarter-Version unterscheidet. Wir versuchen euch jedoch auf dem Laufenden zu halten.

Memorinth

Ein Spiel, das ich garantiert immer verlieren werde. Denn in diesem Labyrinth gilt es nicht nur den einen Weg nach draußen zu finden, sondern in dem sich stets verändernden Gewirr den Überblick zu behalten. Wichtig sind dabei nicht nur die Wege, sondern auch die auf den Plättchen abgebildeten Charaktere, die bestimmen, in welche Richtung wir laufen.

My Farm Shop

Ein schönes Spiel, in dem wir unsere Farmerzeugnisse im hauseigenen Laden verkaufen. Dabei können wir unsere Aktionsmöglichkeiten Stück für Stück ausbauen, um so immer mehr in den Zügen unserer Gegner zu profitieren. Denn dieser wählt von drei geworfenen Würfeln eine für seine Aktion, die anderen beiden bestimmen, was wir tun dürfen.

Schattenland

Vor Jahren angekündigt, jetzt endlich wieder entdeckt. Es gibt kein Spiel, auf das ich bereits länger warte. Außerdem geht Shadowrun eigentlich immer. Hoffen wir nur, dass sich die Warterei gelohnt hat. Es soll eine Mischung aus Erzähl- und taktischem Brettspiel werden, welche von einem Spielleiter gesteuert wird. Inwieweit daraus ein reines Rollenspiel wird, können wir noch nicht beurteilen.

Thunderstone Quest

Das alte Thunderstone ist das einzige Spiel, von dem ich behaupten kann alles komplett zu haben. Der letzten Promo bin ich um die halbe Welt gefolgt. Das zeigt, welchen Stellenwert das Spiel bei mir hat. Dementsprechend sitze ich auf glühenden Kohlen, wenn es um die deutsche Version von Thunderstone Quest geht. Also bitte, beeilt euch.


Queen Games

Wald der Wölfe

Ein wunderschönes Familienspiel bringt uns Queen Games ins Haus. Ziel ist es große und kleine Wölfe im Wald auf die passenden Positionen zu bringen, um die Geister der Ahnen zu erwecken. Gesteuert wird dies durch Chips, die aus einem Beutel gezogen werden. Hat man alle sieben Aufgaben erfüllt, sieht man nicht nur eine eindrucksvolle Szenerie, sondern gewinnt auch das Spiel.

Way to Go

Das Ziel von Way to Go ist ganz einfach. Zeichne mit einem Stift einen Strich auf einem Parcours ohne den Weg zu verlassen. Blöd nur, du siehst nicht, was du zeichnest. Aber dafür haben wir ja denjenigen, der dir einsagt, in welche Richtung du musst. Aber auch dieser sieht nichts, dafür der Letzte in der Reihe. Dieser darf jedoch nicht reden, sondern nur über Berührungen vermitteln, wohin der Stift wandern sollte. Wir haben es nicht ausprobiert, aber sind uns einig, dass das Spiel entweder begeistert oder verstört. Dazwischen dürfte so überhaupt nichts liegen.

Zen Garden

Der Kaiser mag Zen-Gärten. Gut für uns, denn wir sind die besten Gärtner des Landes. Doch der Kaiser weiß auch genau, was er möchte. Und so nehmen wir Zug um Zug ein Plättchen aus der Auslage, um es auf unserem Tableau zu verbauen. Am Ende wird nach verschiedensten Faktoren gewertet, wer am erfolgreichsten war. Toll, je nach angestrebter Schwierigkeit, können die Ziele beliebig kombiniert und erweitert werden.


Ravensburger

Der weiße Hai

Lange erwartet, endlich auf deutsch angekündigt. Im März zieht der Räuber seine runden um Amity-Island, um arglose Schwimmer zu fressen. Können die bekannten Film-Charaktere Brody, Hooper und Quint ihn rechtzeitig stoppen? Im großen Showdown auf dem Boot zeigt sich dann, wer den Sieg erringen und wer als Fischfutter enden wird.

Allgemein

Von den anderen, bisher nur im Ausland erhältlichen Ravensburger Titeln wie Jurassic Park und Horrified war leider nichts zu sehen. Hoffen wir mal, dass der weiße Hai beweist, dass auch in Deutschland ein Markt für solche Spiele besteht.


Schmidt Spiele

Die Wikinger Saga

Als die Wikinger Saga angekündigt wurde, bildeten sich epische Geschichten in meinem Geiste. Als ich dann auf der Messe erklärt bekam, dass zwar Abenteuer zu bestreiten sind, es jedoch eine Mischung aus Leistenschieberei und Push your Luck ist, war ich etwas geerdet. Dennoch. Die Grafik ist toll und ich möchte dem Spiel eine Chance geben. Wer weiß, vielleicht werde ich überrascht.

Hipp Hopp Hippo

Ich weiß, ich weiß… Dieser Titel ist kein anspruchsvolles, mehrstündiges mechanisches Meisterwerk. Aber ich bin mir sicher, dass ich in unseren Spielrunden mit Oma und Kind bei Kaffee und Kuchen viel Spaß haben werde. Wenn dann wieder ein Affe ins Wasser plumpst, weil ein Nilpferd abtaucht.

Mystery House

Bereits in unserem Messebericht vom letzten Jahr als interessante Neuheit angekündigt, erscheint Mystery House nun bei Schmidt Spiele auf Deutsch. Außerdem hat das App-begleitete Escape Room Spiel den Toy Award 2020 abgeräumt. Wir sind schon gespannt auf unsere erste Partie.

Perfect Match

Der neue Wolfgang Warsch ist diesmal ein Partyspiel. Wir müssen versuchen unsere Mitspielern mit einem kleinen Hinweis dazu zu bewegen einen Hebel richtig einzustellen. Dabei werden immer zwei Begriffe vorgegeben, die uns zu einer persönlichen Analyse animieren sollen.


Wie lautet eure Meinung?

Das waren sie, unsere Messehighlights. Auf welche Spiele freut ihr euch? Von welchem Titel wüsstet ihr gerne mehr? Welches Spiel spricht euch so überhaupt nicht an? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Christian Renkel
Written by Christian Renkel
Christian liebt Brett- und Videospiele mehr, als ausreichenden Schlaf. Dabei ist ihm am wichtigsten, dass er in der jeweiligen Welt versinken kann. Egal, ob es die geschickte Mechanik oder die überkochende Emotion ist. So erreicht ihr ihn: Christian@Spielstil.net
Sag deine Meinung!
20

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung

Diese Seite verwendet google analytics, wenn du dich austragen möchtest klicke hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen