SPIELSTIL Rezension

Qwirkle – Limited Edition

Ein Spiel entwickelt von Susan McKinley Ross
erschienen bei Schmidt Spiele

- 16.Mrz.2022

Stein für Stein zum Sieg, so spielte sich Qwirkle – das Spiel des Jahres 2011 – in die Herzen. Ein Titel für alle ab 6 Jahren. Einfach und schnell erklärt, einfach und schnell gespielt. Diese Steine machen gute Laune.  Das Spiel selbst ist ja schon etwas älter, aber wir haben die Limited Edition vorliegen. Sprich, die Steine sind aus Acryl und die Schachtel selbst aus Metall. Ob dies das Spiel ändert, erklären wir euch hier.

Qwirkle - Limited Edition - Beispiel 2

Farben, Töne und Gedanken sind doch im Grunde die Dreieinigkeit des Universums.

(Hans Christian Andersen)

Das Spiel besteht aus Acrylsteinen in 6 verschiedenen Farben und 6 unterschiedlichen Symbolen. Diese können farblich kombiniert werden. Zum Beispiel 6  x der Kreis in allen Farben oder 6 x eine Farbe in den verschiedenen Symbolen. Diese müssen in Reihen und Spalten angelegt werden, wobei man stets nur an eine Spalte oder Reihe anlegen darf. So entsteht ein großes Spielfeld, an dem alle Spieler gemeinsam bauen.

Die Pokerchips sind kein Teil des Spiels. Wir verwenden sie nur zum Zählen der Punkte.

Je mehr Steine in Reihen und Spalten liegen, umso mehr Punkte können generiert werden. Das Spiel endet, wenn der Sack leer ist und der erste Spieler alle Steine gelegt hat. Dieser erhält zusätzlich 6 Punkte. Wie in so vielen Spielen ist es auch hier so, dass der mit den meisten Punkten den Pokal gewinnt. 🙂

Musik ist die Kunst, die göttliche Ordnung mittels Klangfarben an den Himmel zu malen.

(Christa Schyboll)

Miriam meint:

Zum Equipment ist zu sagen, dass die Box nicht richtig schließt. Sie geht schnell auf, sodass man sich freut, dass sich die Steine in einem Beutel befinden. Die Schachtel verkratzt schnell und die Steine reiben sich leider gegenseitig ab. So weist die Limited Edition von Qwirkle nach kurzer Zeit schon Macken auf. Dies alles sind Begleiterscheinungen und tun dem Spielspaß keinen Abbruch, sind aber jedoch für eine Limited Edition ärgerlich.

Qwirkle - Limited Edition - Beispiel 3

Etwas Abrieb an den Steinen.

Die Farben der Steine sind sehr gut unterscheidbar und die Griffigkeit sorgt dafür, dass auch Menschen mit Einschränkungen am Spiel teilnehmen können. Die einfachen Regeln und gut verständlich. Die Anleitung benötigt kein langes Studium. Bei Qwirkle handelt sich um kein reines Glücksspiel, wobei ein Quäntchen Glück das Denkspiel positiv unterstützen kann.

Qwirkle - Limited Edition - Beispiel 5Qwirkle wird bei uns gerne gespielt und macht auch immer wieder Spaß. Es ist nicht umsonst ein Klassiker, der Jung und Alt erfreut.

Qwirkle – Limited Edition von Susan McKinley Ross

Qwirkle - Limited Edition - Cover

Die Steine, die Jung und Alt begeistern. Schnell erklärt, schnell gespielt und jeder kann gewinnen. Wobei man auch auf die Standard-Version setzen kann und nicht unbedingt die Limited Edition benötigt.

  • Erscheint bei Schmidt Spiele
  • Für 2 – 4 Spielende und dauert 30 – 45 Minuten.
  • Am besten geeignet für Familie

Spielstil – Wertung

7/10
Das gefiel uns
  • Leicht zu erlernen.
  • Griffig und schöne Farben.
Das nicht so
  • Materialqualität mangelhaft.
Hier bekommt ihr „Qwirkle – Limited Edition“

Amazon

Hinweis:
Wir haben das Rezensionsexemplar ohne Auflagen gratis vom Verlag bekommen.

Mehr Informationen zu Affiliate Links und Rezensionsexemplaren findet ihr in unserer Übersicht zur Transparenz und in den Bestimmungen zum Datenschutz.

Miriam Renkel

So erreicht ihr ihn:

Bewertung der Community

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

    Danke für deine Meinung