Nachschau Spielewochenende 2019

Zum dritten Mal haben wir unser Spielstil Spielewochenende in Memhölz im Allgäu veranstaltet. Diesmal waren insgesamt 39 Spieler mit von der Partie. Zum Vergleich, im Vorjahr waren es 19. Und damit alle Abwesenden neidisch werden können, wollen wir hier ein paar Worte dazu verlieren.


Der Ort

Mitten in der Natur über dem Niedersonthofener See gelegen liegt das “Haus der Familie”. Wir wissen, dass es ein wunderschöner Ort in der Natur ist. Schließlich haben wir auch lange genug nach etwas Passendem gesucht. Schön, dass auch andere den Ort zu schätzen wissen. Schöner, dass unser Event weiter wächst und stattfinden kann. Und weil wir es niemals leid werden die Aussicht zu zeigen, gibt es hier ein Bild vom Balkon unseres Zimmers.


Die Grundlage

Alle Teilnehmer hatten interessante Spiele mitgebracht. So war für jeden etwas dabei. Ob Hardcore Euro-Spieler oder unsere Kinder. Jeder hat etwas gefunden, um sich die Zeit zu versüßen.


Die Spiele

Wir sind immer wieder durch den Raum gegangen und haben aktuelle Spielrunden fotografiert. Es liegt in der Natur der Sache, dass wir dabei nicht alle Partien erwischt haben. Dennoch haben wir versucht so viele Spiele wie möglich für euch festzuhalten. Da wir nur einen Teil davon selbst gespielt haben, gibt es diesmal lediglich Name und Verlag in der Übersicht zu finden.

Forum Trajanum - Huch!
Navegador - PD-Verlag
Peking Akte - Hasbro

Hier wurde ich angewiesen euch mitzuteilen, dass mein Sohn mich in dieser Partie besiegt hat.
Ohanami - NSV
New Frontiers - Rio Grande Games
Underwater Cities - Rio Grande Games
Imperial 2030 - PD-Verlag
Tavernen im tiefen Thal - Schmidt Spiele
Klong! - Schwerkraft Verlag
Lift off - Hans im Glück
Prototyp - Arbeitstitel "Sibirien" von Paul Lind.
Brass - Roxley Games
Champions of Midgard - Corax Games
Castell - Schwerkraft Verlag
Die Akte Whitechapel - Heidelberger Spieleverlag
Kingdom Death Monster - Kingdom Death
Gizmos - CMON
Das tiefe Land - Feuerland Spiele
Glenn More - Alea
Star Wars - Angriff der Klonkrieger - Kosmos
Too many Bones - Chip Theory Games
Flügelschlag - Feuerland Spiele
Decrypto - Le Scorpion Masqué
Formula D - Asmodee
Gaia Project - Feuerland Spiele
Thanos Rising: Avengers Infinity War - USAopoly
Star Wars - Angriff der Klonkrieger - Kosmos
Flügelschlag - Feuerland Spiele
Tavernen im tiefen Thal - Schmidt Spiele 
Newton - Cranio Creations
DiceWar: Light of Dragons - SunCoreGames

Unser Fazit

Wieder hatten wir eine tolle Zeit mit einer lustigen Gruppe. Schön ist, dass wir den familiären Charakter unserer Spielewochenenden beibehalten konnten. Bisher hatten wir immer ein recht harmonisches Beisammensein beim wahrscheinlich schönsten Hobby dieser Welt. Jeder hat auf jeden geachtet. So wünschen wir es uns auch für die nächsten Male. Danke an alle für die tolle Zeit!


Der nächste Termin

Weil wir bereits am Wochenende immer wieder gefragt wurden, haben wir uns sofort den nächsten, freien Termin reserviert. Das Spielstil Spielewochendene im Allgäu wird auch 2020 stattfinden. Und zwar voraussichtlich vom 20.05.20 – 24.05.20. Die ersten Anmeldungen sind bereits eingegangen. Wir sammeln diese gerne, können aber offiziell erst gegen Ende des Jahres näheres sagen. Also, falls ihr unverbindlich einen Platz reservieren wollt, gebt wie immer kurz unter Spielewochenende@Spielstil.net Bescheid. Voraussichtlich im 4. Quartal 2019 gibt es nähere Informationen. Wir freuen uns nicht nur auf unsere Stammgäste, sondern auch immer auf neue Gesichter, die das Treffen bereichern.