Im letzten Teil der Reihe zum Spiel des Jahres stellen wir euch die empfohlenen Titel im Bereich Kennerspiel vor.

Die Empfehlungsliste zum Kennerspiel des Jahres 2021

Aeons End - Cover

Aeons End

(Frosted Games)

Lang ist es her, dass dunkle Mächte über das Land schwärmten und alles vernichteten, was den Menschen einst lieb und teuer war. Die wenigen Überlebenden haben Zuflucht gefunden in der letzten Feste der Menschheit, tief unter der Erde. Risse im Gefüge der Zeit, aus denen seit Äonen dunkle Mächte hervorquellen, haben sie sich Untertan machen können. Sie nutzen mächtige Kristalle, verformen damit die dunkle Energie und schmieden unwirkliche Reliquien und mächtige Zauber. Diese Menschen sind die letzten Verteidiger gegen die Erzfeinde an diesem Abgrund der Zeit: Sie sind die Riss-Magier.

ab 12 Jahren
für 1 – 4 Spieler
Spieldauer ca. 30 – 60 Minuten
UVP: 49,95 €

Portrait-Robert Alstetter-quadratisch-1

Aeons End hat es geschafft, bei uns eine Art Dauerbrenner zu werden. “Kannst du das bitte noch mal mitbringen? Ich würde gerne wieder das mit der blöden Königin (die Carapax – Königin) spielen”, sind Anregungen, die immer wieder kommen. Das Spiel hat eindeutig Eindruck hinterlassen, vor allem weil es ein so starkes gemeinsames Erlebnis bietet.

Aeons End ist die gemeinsame Schlacht gegen den Bossgegner, seine Helfer, Schergen und Fieslinge. Das geschieht kooperativ, ist unheimlich kommunikativ, hat aber leider ein leichtes Alphaspielerproblem. Es bietet genug strategischen Tiefe, trotzdem gehört auch Glück dazu, wenn man gewinnen will.

Aeons End kaufen:
Du kannst uns und unsere Arbeit ohne Mehrkosten unterstützen. Verwende einfach einen der hier aufgeführten Affiliate Links zum Kauf.

Bei Milan-Spiele kaufen.

Bei Amazon kaufen.

Rezension

Rezension

Die Spielstil Redaktion hat diesen Titel bereits bewertet. Lies hier weiter, um mehr zu erfahren.

Riftforce

(1 More Time Games)

Die Rifts haben unsere Welt verändert. Dörfer wurden auseinandergerissen, Riftforce tauchte auf und breitete sich über das Land aus. Was vorher leblos schien, begann sich zu erheben. Flammen hinterließen Brände und Wellen traten aus ihren Flussbetten. Sogar Sonne und Mond hinterlassen ihre Fußspuren im Boden.

Wir haben gelernt, wie man diese lebenden Elementare kontrolliert und Gilden gegründet, um dieses Wissen zu bündeln. Während wir um Riftforce kämpften, schmieden die Gilden temporäre Allianzen, um ihre einzigartigen Fähigkeiten zu teilen und den Zugang zu den Rifts zu bewachen.

ab 10 Jahren
für 2 Spieler
Spieldauer ca. 30 Minuten
UVP: 19,90 €

Portrait-Robert Alstetter-quadratisch-1

Wieso Riftforce bei den Kennerspielen einsortiert wird, will mir nicht so ganz einleuchten, aber dass es direkt mit Aeons End in einer Liste steht, verstehe ich gar nicht.

Riftforce hat man sehr schnell aufgebaut und erlernt. Es ist ein Duell, in dem ich mit meinen Gilden (Farben) gegen die meines Gegners antreten lasse. Die Gilden haben leicht unterschiedliche Fähigkeiten, sodass sich die Duelle immer wieder etwas unterscheiden. Da es nur 3 mögliche einfache Aktionen gibt, ergibt sich meistens ein flotter Schlagabtausch. Leider ist das, was ich aber mache, nicht spannend. Nach einer Partie von ca. 20 Minuten muss ich selten noch eine haben.

 

Riftforce kaufen:
Du kannst uns und unsere Arbeit ohne Mehrkosten unterstützen. Verwende einfach einen der hier aufgeführten Affiliate Links zum Kauf.

Bei Milan-Spiele kaufen.

Rezension

Rezension

Die Spielstil Redaktion hat diesen Titel bereits bewertet. Lies hier weiter, um mehr zu erfahren.

Gloomhaven – Die Pranken des Löwen

(Feuerland Spiele)

Basierend auf dem am höchsten bewerteten Brettspiel aller Zeiten* bietet Die Pranken des Löwen eine einsteigerfreundliche Version in die Welt von Gloomhaven.

Jeder Spieler schlüpft in diesem taktischen Koop-Kampfspiel in die Rolle eines abgehärteten Söldners und kämpft sich zusammen mit den anderen Spielern durch eine Kampagne voller Möglichkeiten, Herausforderungen und überraschender Wendungen. Jedes Szenario bietet temporeiche, taktische Kämpfe ohne Würfel gegen vollständig autarke Gegner, in denen die richtige Fertigkeit zum richtigen Zeitpunkt den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage bedeuten kann.

Zur Vorbereitung der Kampagne und Kontrolle der Monster wird kein zusätzlicher Spieler benötigt. Packt einfach das Spiel aus und legt los!

ab 14 Jahren
für 1 – 4 Spieler
Spieldauer ca. 30 – 120 Minuten
UVP: 59,90 €

Portrait Tom

Die aktuellen Beschränkungen, was Treffen für Spieleabende angeht, haben mir einen gehörigen Strich durch meine Gloomhaven-Kampagnen-Planung gemacht. Dennoch habe ich mich mit dem Spiel beschäftigt und meine Partien einfach solo bestritten, was durch die Einführungs-Szenarien (zum Lernen der Regeln und mit schrittweisem Aufbau der Komplexität) erleichtert wurde.

Allerdings sehe ich dieses Spiel hier auf der falschen Liste – am ehesten wäre es noch als Sonderpreis für komplexe Dungeon-Crawler mit Grübelstarre geeignet. Versteht mich nicht falsch; ich finde es super! Aber der Anspruch des Spiels an die Spieler geht hier weit über das hinaus, was sonst als “Kennerspiel” ausgezeichnet wird. Insofern: Sucht ihr einen richtig knackigen Dungeon-Crawler mit Story und Charakterentwicklung? Dann holt es euch sofort! Aber wenn ihr euch spielerisch auf dem Kennerspiel-Niveau bewegt, dann solltet ihr vielleicht noch mit dem Kauf warten…

Gloomhaven – Die Pranken des Löwen kaufen:
Du kannst uns und unsere Arbeit ohne Mehrkosten unterstützen. Verwende einfach einen der hier aufgeführten Affiliate Links zum Kauf.

Bei Milan-Spiele kaufen.

wasserkraft-Beitragsbild

Wasserkraft

(Feuerland Spiele)

Wasserkraft ist ein episches Strategiespiel. Bis zu vier Spieler setzen über 5 Spielrunden ihre Arbeiter bestmöglich ein, um auf dem Spielplan ein Netzwerk aus Staumauern, Rohrleitungen und Turbinenhäusern zu bauen, mit dem sie die meiste Energie erzeugen und damit die profitabelsten Versorgungsverträge erfüllen können. Nur mit planvollem Vorgehen kannst du dir den Zugang zum wichtigsten Rohstoff des Spiels sichern: Wasser. Aber pass auf, dass deine Mitspieler es dir nicht abgraben.

ab 14 Jahren
für 1 – 4 Spieler
Spieldauer ca. 90 – 150 Minuten
UVP: 69,90 €

Portrait-Robert Alstetter-quadratisch-1

Wasserkraft ist ein Brocken, seine Komplexität und Spielzeit ist deutlich über Aeons End und Riftforce, also ein echtes Expertenspiel. Der Einstieg ist definitiv nicht einfach, es gibt eine Menge Regeln, viel zu beachten und einen Spielplan, den man lesen können muss.

Wir sind Konzerne, die in verschiedenen Tälern Staumauern und andere Gebäude bauen, um Energie zu produzieren. Gebaut wird mit Maschinen, die in ein Rondell gelegt werden und für eine bestimmte Zeit gebunden sind, sodass man sie erst nach einer gewissen Anzahl Runden wieder bekommt.

Ich mag Wasserkraft auch jetzt noch nach den vielen Partien. Es ist interaktiv und knallhart, da die Aktionen der Mitspieler wichtig sind und man sprichwörtlich dem anderen das Wasser abgraben kann. Es verzeiht wenig, wer zu viel an einer Stelle ausgeben hat es erst einmal schwer, wieder Traktion zu gewinnen. Trotzdem sind die Partien immer wieder genial.

 

Wasserkraft kaufen:
Du kannst uns und unsere Arbeit ohne Mehrkosten unterstützen. Verwende einfach einen der hier aufgeführten Affiliate Links zum Kauf.

Bei Milan-Spiele kaufen.

Bei Amazon kaufen.

Rezension

Rezension

Die Spielstil Redaktion hat diesen Titel bereits bewertet. Lies hier weiter, um mehr zu erfahren.

Natürlich findet ihr bei uns alle Infos zum Spiel- und Kennerspiel des Jahres 2021.

Nominiert zum
Spiel des Jahres

Spiel des Jahres 2021

Zusätzliche Empfehlungen
Spiel des Jahres

Empfehlung Spiel des Jahres

Nominiert zum
Kennerspiel des Jahres

Kennerspiel des Jahres
Written by Christian Renkel
Christian liebt Brett- und Videospiele mehr, als ausreichenden Schlaf. Dabei ist ihm am wichtigsten, dass er in der jeweiligen Welt versinken kann. Egal, ob es die geschickte Mechanik oder die überkochende Emotion ist.So erreicht ihr ihn: Christian@Spielstil.net
1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung