SPIELSTIL Ratgeber

Die Unterhändler Erweiterungen

- 11.Mai.2022

Most Wanted – Die Unterhändler Erweiterungen

Der Unterhändler Verbrechenswelle Cover

Für das Geiselnehmer-Verhandlungs-Spiel Der Unterhändler gibt es nicht nur das zweite Basisspiel Der Unterhändler: Verbrechenswelle und eine Umsetzung als App – mittlerweile hat der deutsche Verlag Frosted Games, welcher schon die Grundspiele übersetzt hat, auch alle Erweiterungen zu diesem packenden Taktikspiel veröffentlicht!

Kurz zu den beiden Grundspielen: Bei Der Unterhändler übernehmen wir die Rolle eines Verhandlers bei einer Geiselnahme. Wir versuchen den Geiselnehmer davon zu überzeugen, möglichst viele seiner Geiseln frei zu lassen und sich zu ergeben. Aber wenn die Zeit knapp wird, kann man auch zu härteren Mitteln greifen – jedoch immer mit dem Risiko vor Augen, dass es das Leben einer Geisel kosten kann!

Bei diesem Solitärspiel kommt es nicht nur auf Würfelglück an, sondern auch auf die richtige Strategie, um eine Geiselnahme-Situation zu knacken. So ist jeder Geiselnehmer ein Puzzle, welches es zu lösen gilt. Beide Grundspiele kommen mit je 3 verschiedenen Geiselnehmern und einem unterschiedlichen Satz Verhandler-Karten. Außerdem lassen sie sich miteinander kombinieren, so dass man zwei verschiedene Verhandlungs-Strategien mit insgesamt 6 Geiselnehmern kombinieren kann!

In diesem kleinen Leitfaden wollen wir Euch nach und nach die Szenario-Packs vorstellen und auch gleich eine Einschätzung präsentieren.

Prinzipiell kommen alle Erweiterungen als kleine Schachtel mit einem Satz Karten daher, wobei zwar der Großteil der Karten für diese Erweiterung gedacht ist; jedoch auch immer wieder Karten enthalten sind, die man dauerhaft in das Grundspiel integrieren kann. Dabei ist es unerheblich, ob ihr mit Der Unterhändler oder Der Unterhändler: Verbrechenswelle spielt.

Folgende Erweiterungen haben wir uns bereits angeschaut:

Der Boss
Die Petersen-Zwillinge
Die Verhandler

wird weiter fortgesetzt…

Der Unterhändler Erweiterung Der Boss Cover

Der Boss

Beschreibung des Verlags:

„Gunnar Frank, der Geschäftsführer eines großen Börsennotierten Unternehmens hier in der Stadt hat erfahren, dass er entlassen wird. 70% Wertverfall seiner Firma konnte der Vorstand nicht ohne einschneidende Änderungen hinnehmen.

Eine der Geiseln konnte jedoch ihr Handy verstecken und gibt dir mit besonderen Verhandlungskarten eine Möglichkeit, den Geiselnehmer zu beinflussen.“

Diese Erweiterung verändert das Spielgeschehen nicht sonderlich. Es ist ein neuer Geiselnehmer mit eigenen Zielen und ein paar neuen Eskalationskarten. Besonders ist, dass es neue Verhandlungs-Karten gibt; einen „Spitzel“, welcher einen mit Informationen versorgt. Diese Karte zu nutzen birgt allerdings immer das Risiko, dass der Spitzel enttarnt wird und diese Karten komplett aus dem Spiel genommen werden.

Es ist eine nette Abwechslung zu den normalen Szenarien; allerdings auch nicht so besonders, dass ich in Begeisterungsstürme ausbrechen würde. Definitiv interessant zu spielen, aber man verpasst auch nix, wenn man das Szenario nicht gespielt hat. Schön ist, dass einige der Karten auch für normale Partien in den Stapeln bleiben können.

Meine Bewertung

Der Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon BadDer Unterhändler Icon Bad

zurück nach oben

Der Unterhändler Erweiterung Der Boss Cover
Der Unterhändler Erweiterung Die Petersen-Zwillinge Cover

Die Petersen-Zwillinge

Beschreibung des Verlags:

„Fast schon ein Klischee: Die Zwillinge Rolph und Dolph Petersen haben sich dem schnellen Geld verschrieben. Während Rolph der Drahtzieher ist, ist Dolph eher der „Mann für’s Grobe“. Sie sind das geborene Team – ganz wortwörtlich. Deine Einsatzzentrale informiert dich, dass die beiden Zwillinge Rolph und Dolph Petersen beim Zoll hätten festgesetzt werden sollen, weil sie illegale Waren ins Land schmuggeln wollten.

Es gilt 2 Widersacher nacheinander zu bezwingen – die Entscheidungskarten sind dabei ein neues spannendes Element, das es zu entdecken gibt. Wie handelst du?“

Rolph und Dolph? Echt jetzt? Naja, ihr werdet den Scherz sicherlich verstehen, oder? Dennoch – das Geschwisterpaar ist eine interessante Erweiterung: Es gibt natürlich eigene Forderungen der Geiselnehmer und auch neue Eskalations-Karten, die in den Stapel gemischt werden – aber vor Allem gibt es zwei große Änderungen:

Erstens gibt es hier keinen „loyalen Komplizen“, der das Ruder übernimmt, wenn der Haupttäter ausgeschaltet ist – hier lauert schon der Bruder, und der tickt total aus, wenn er plötzlich alleine ist. Dann brennt die Luft und man muss den Fall schleunigst lösen!

Zweitens – und das ist fast noch spannender – gibt es in dieser Erweiterung „Entscheidungs-Karten“. In bestimmten Situationen muss man die schlechte Option A wählen – oder die noch viel schlimmere Option B. Pest oder Cholera?! Aber natürlich kann man immer auch seinen Nutzen aus so einer Entscheidung ziehen und so sollte man geschickt auf diese Situationen hin spielen und sie dann entsprechend zum eigenen Vorteil verwenden!

Diese Erweiterung bietet schon einiges an Abwechslung! Durch den Ersatz des Komplizen und den neuen Mechanismus der Entscheidungskarten ist sie spannend zu spielen und eine klare Empfehlung von mir. Einzig der direkte Bezug auf eine Karte des Grundspiels – welcher mit Verbrechenswelle nicht funktioniert – gibt hier Abzüge in der B-Note.

Meine Bewertung

Der Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon Bad

zurück nach oben

Der Unterhändler Erweiterung Die Petersen-Zwillinge Cover
Der Unterhändler Erweiterung Die Verhandler Cover

Die Verhandler

Beschreibung des Verlags:

„Die Hall of Fame deiner Branche, Legendäre Unterhändler, deren Ruf über Landesgrenzen hinweg bekannt ist. Dein Erfolg hat sich herumgesprochen. Und es bedeutet, dass du endlich diese Koryphäen ihres Gebietes kennenlernen kannst – eine solche Partnerschaft würde sicher bedeuten, dass du in dringendster Not auf ihre Hilfe zurückgreifen kannst.“

Anders als man vielleicht vermuten könnte, kommen mit dieser Erweiterung nicht etwa neue Kartensätze mit Verhandlungskarten für neue Strategien; also ein neuer Unterhändler, wie mit Der Unterhändler: Verbrechenswelle, sondern es kommen sozusagen Persona-Karten.

Die Erweiterung besteht aus einem Satz von 12 (in der Spielwelt) namenhaften Unterhändlern, von denen man sich in jeder Partie einen aussuchen kann. Damit bekommt man eine besondere Fähigkeit, welche man einmal in der Partie einsetzen kann. (Es gibt auch Ausnahmen; aber im Großen und Ganzen funktionieren die Karten so). Einen Ausgleich für diese Erleichterung gibt es nicht: Es ist also quasi der Easy-Mode des Spiels, wenn man sonst zu oft scheitert.

Das ist es auch, was mich stört: Ich hätte es toll gefunden, wenn jede der Karten neben einem (einmaligen) Vorteil eben auch einen Nachteil mit sich bringt. Damit würde die Schwierigkeit (mehr oder weniger) gleich bleiben – aber der Charakter der Partie würde sich eventuell ein wenig ändern. So wird das Spiel aber leichter gemacht, was es meiner Meinung nach nicht nötig hat.

Ein besonderes Schmankerl in der Erweiterung sind die beiden Mitarbeiter von Frosted Games, die sich hier verewigt haben (was ich ziemlich gut finde), eine Übersichtskarte (was ich eher unnötig bei den leichten Regeln und der klaren Symbologie finde) und Auswahl-Karten für die Geiselnehmer des Grundspiels: Quasi Randomizer, wenn man nicht weiß, gegen wen man denn heute antreten möchte.

Meine Bewertung

Der Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon GoodDer Unterhändler Icon BadDer Unterhändler Icon BadDer Unterhändler Icon Bad

zurück nach oben

Der Unterhändler Erweiterung Die Verhandler Cover

Dies waren noch lange nicht alle Erweiterungen zu diesem spannenden Solitärspiel! Wir werden diese Liste fortsetzen, sobald wir die nächste Erweiterung ausprobiert haben! Es bleibt spannend!

zurück nach oben

Transparenz

Die hier vorgestellten Erweiterungen zu Der Unterhändler und Der Unterhändler: Verbrechenswelle sind Rezensionsexempare. Sie wurden uns freundlicherweise vom Frosted Games Verlag zur Verfügung gestellt.

Mehr Informationen zu Affiliate Links und Rezensionsexemplaren findet ihr in unserer Übersicht zur Transparenz und in den Bestimmungen zum Datenschutz.

Portrait Tom
Written by Thomas Büttner
Tom schätzt neben komplexen Euros auch thematisch satte Solitär-Meisterwerke - und natürlich feine App-Umsetzungen. Dabei wird er schon mal ungehalten, wenn die Steuerung umständlich ist oder das User Interface unintuitiv.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung