SPIELSTIL Artikel

Interview Laia Gonzalez – Wonderbow Games

Das erste Spiel von Wonderbow Games scharrt bereits mit den Hufen. Zeit also, dass wir uns unterhalten. Darüber, wie das Spiel entstand, was uns als nächstes erwartet und welchen besonderen Bonus alle Standbesucher auf der Spiel in Essen erhalten. Verpasst dabei auch nicht unser Gewinnspiel am Ende des Beitrags!

Hallo Laia, vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, mit uns zu reden. Erzähl ein wenig über dich und deine Verbindungen zum Verlag Wonderbow Games.

Ich bin Laia Gonzalez, gebürtige Spanierin aber wohne seit über 20 Jahren in Deutschland, davon fast die meiste Zeit bereits im schönen Hamburg. Gelernt habe ich Medienmanagement und ich bin auch eine erfahrene Producerin für Film und Werbung. Wonderbow Games habe ich zusammen mit meinem Mann Sönke Schmidt gegründet. Er ist Kreativer, kommt aus dem schönen Norden Deutschlands und hat viele Jahre in Kreativagenturen als Art und Kreativdirektor gearbeitet. Wir spielen leidenschaftlich gern Brettspiele und mit Wonderbow Games verbinden wir das Angenehme mit dem Beruf.WBG_Sönke und LaiaIhr seid noch ein sehr junger Verlag und gerade in der Abwicklung eures ersten Kickstarters (Hunters of the Lost Creatures). Wie kam es denn dazu, dass ihr euch im Spielbereich selbstständig machen wolltet?

Sönke und ich haben uns Anfang 2018 bereits selbstständig gemacht mit dem Ziel, kreative Projekte aller Art umzusetzen. Wir haben zum Beispiel einen Dokumentarfilm produziert und ins Kino gebracht, ein Buch veröffentlicht und eine alkoholfreie Biermarke ins Leben gerufen (die allerdings Corona nicht überlebt hat). Die Idee zu Hunters of the Lost Creatures gab es schon in 2017, das Projekt hat aber erst richtig Fahrt aufgenommen, als Sönke den Illustrator Sam Moore gefunden hat. Aber auch da war Lost Creatures noch ein Einzelmeister in unserer Reihe “kreativer Projekte”. Die ersten Schritte in der Umsetzung von Lost Creatures haben uns jedoch so gut gefallen, dass wir entschieden haben, uns auf Brettspiele zu konzentrieren. Vor allem die positive und hilfsbereite Brettspiel-Community hat uns beeindruckt. Wir freuen uns, unsere gesammelte Erfahrung der bisherigen Projekte in die Brettspielwelt hineinfließen zu lassen.

Wie kann man sich eine Partie Hunters of the Lost Creatures vorstellen? Was ist das Besondere daran?

Lost Creatures ist lustig und schnell. Es ist ein witziges, lockeres Spiel für Leute, die gerne Combos seltsamer Kreaturen sammeln. Obwohl das Spiel weder auf Karten- noch Würfelglück basiert, kann wirklich jeder gewinnen. Denn alle treffen simultan Entscheidungen und es findet ein permanentes “Mindgame” statt. “Ich denk, dass sie denkt, dass ich denk …” Und manchmal gewinnt eben Gelassenheit gegen Sturheit ein anderes Mal Strategie gegen Risiko.

HOTLC_Cards3_Copyright2022WonderbowGames
Wie kam es überhaupt zu dem Spiel? Wie ging die Entwicklung vonstatten?

Sönke gewinnt gern und oft in Spielen. Er wollte ein Spiel, das er gegen seine fünfjährige Tochter verlieren kann, ohne absichtlich zu verlieren oder nur durch Glück. So entstand die sehr einfache Kernmechanik des Spiels. Tatsächlich hat das erschreckend gut funktioniert. Ava führt mit Abstand bis heute die Highscoreliste an. Gleichzeitig sollte das Spiel aber auch für Freunde stilistisch, spielerisch und humoristisch ansprechend sein. Nachdem Sam Moore an Bord war, hatten wir noch ein gutes Jahr zur Weiterentwicklung. Nach vielen Playtests haben wir die zusätzlichen Elemente wie Sonderkarten verfeinert, aber auch stark darauf geachtet, den Kern nicht zu verwässern. Schließlich haben wir vor und während der Kickstarterkampagne noch Feedback bekommen und vor allem an den Regeln Feinheiten verbessert. Gleichzeitig hatten die Backer die Möglichkeit, sich eigene lustige Kreaturen zu überlegen, von denen vier jetzt Teil des Spiels sind.

Ihr habt im Englischen wundervolle Wortspiele für die Tiere (Butterfly, Pigeon), wie macht ihr das in der deutschen Ausgabe?

Grundsätzlich spielt sich das Spiel sprachneutral. Bis auf die Zahlen muss man nicht lesen, außer um sich an den Namen zu erfreuen. Einige Namen lassen sich übersetzen, aber nicht alle. Wenn wir eine Version mit deutschen Namen für die Kreaturen machen, werden wir ein paar neue erfinden und dann illustrieren lassen. Das ist zwar ein gewisser Aufwand, aber dieser Teil unserer Arbeit bereitet uns ganz besondere Freude.

Pigeon_Copyright2022WonderbowGames

Ein wildes Pigeon.

Und warum habt ihr euch gerade für Kickstarter entschieden?

Kickstarter ist die größte Plattform für Crowdfunding und bei Brettspielen sehr beliebt. Wir sehen Crowdfunding als eine Chance, stark mit der Community in Kontakt kommen zu können. Als Spieledesigner, -entwickler und -verleger haben wir dadurch einen unglaublichen Vorteil, denn wir erfahren sehr früh, was den Spielern gefällt, was sie von uns erwarten und was wir verbessern können. Außerdem ist es unternehmerisch gesehen auch total super, früh zu wissen, wie viele Leute dein Spiel haben möchten. Im Endeffekt ist eine Kickstarter-Kampagne eine große Vorbestellaktion mit leichtem Eventcharakter.

Welche Schwierigkeiten gibt es denn bei Kickstarter zu bewältigen. Spontan denke ich hier an Verzollung für das nicht EU-Ausland, was mir schon graue Haare und schlaflose Nächte bereiten würde.

Das stimmt. Die Abwicklung einer Kampagne kann schon etwas stressig werden, aber wir haben uns gut vorbereitet. Mit der Verzollung werden wir keine Probleme haben. In Asien arbeiten wir mit einem Dienstleister zusammen und Amerika und Europa können wir gut selbst regeln.

Die größte Schwierigkeit bei einer Kickstarter-Kampagne ist meiner Meinung nach die Zeit, während die Kampagne läuft, der sogenannte Mid-Campaign-Slump. Wenn man die Kampagne gut vorbereitet hat, sind die ersten sowie die letzten Tage super. Mit dem Support der Community baut sich während dieser Zeit ein schönes Momentum auf und als Projektmacher fliegt man auf Wolke Sieben.

Aber die Zeit dazwischen ist einfach hart. Man hat weniger Backer am Tag und viele springen auch ab. Der Druck wächst, da die Kampagne zeitlich begrenzt ist. Das ist alles bekannt, aber auch wenn man es weiß und sich doch gut darauf vorbereitet, nimmt es einen doch emotional mit, wenn man drin steckt.

HOTLC_Cards05_Copyright2022WonderbowGames
Es dauert nicht mehr lange und die Spiele werden geliefert. Wenn ihr also vom jetzigen Stand in die Vergangenheit blickt. Was hättet ihr anders gemacht?

Wenn möglich, hätten wir die Kampagne etwas früher gestartet. Die Zeit zwischen Kampagnen-Ende (Juni) und Spiel Messe (Oktober) ist einfach zu knapp. Aber wir waren einfach nicht so weit. Da wir ganz neu gestartet sind, wollten wir uns erst mal eine kleine Community aufbauen.

Welchen Rat würdet ihr Menschen mit auf den Weg geben, die ihren Traum vom eigenen Verlag in die Wirklichkeit umsetzen möchten?

Connecte dich mit anderen Verlagen! Wir sehen andere Verlage nicht direkt als Konkurrenz, sondern als Mitstreiter, mit denen wir gemeinsam das schöne Hobby des Spielens noch größer machen wollen. Wir können alle voneinander lernen und uns gegenseitig unterstützen.

 

Guten Geschmack kann man nicht kaufen.
Aber unterstützen. Werde Spielstil Patreon
Mehr erfahren

 

Auf der Spiel in Essen (Halle 4, A104) habt ihr auch bereits euer zweites Spiel im Gepäck. Bad Baby Lich Lords. Worum geht es denn da?

Ist der Name nicht selbsterklärend? 😉 Man spielt Baby Lich Lords, die ihren Vater, den Lich König wecken wollen. Der hat das ganze Reich in Knochenhaufen verwandelt, weil er in Ruhe schlafen will. Um ihn zu wecken, zieht man verschiedenste Minions aus Knochenhaufen und erweckt sie zu Leben, indem man die Karte von der Skelettseite auf die Minionseite dreht. Dann aktivieren sich Fähigkeiten, die zu lustigen Combos führen können …

Ein Spiel geht nur etwa 20 Minuten und ist eine tolle Mischung aus Taktik und überraschenden Kombinationen. Liebevolle und witzige Illustrationen runden das ganze ab.

Bad Baby Lich Lords - Cover
Warum sollte man euch auf der Spiel überhaupt nicht verpassen?

Unser Stand wird richtig super! Beide Spiele können getestet werden, zum Verkauf bieten wir Hunters of the Lost Creatures an, so wie lustige Pins, Magnete, Sticker und Socken, die auch als Handpuppen benutzt werden können. Wir haben auch ein kleines Gewinnspiel vorbereitet und als Service eine Handy-Ladestation für alle Spieler, die unsere Spiele testen. 😉

Nun noch ein paar persönliche Fragen. Da muss jeder hier durch. Was tust du, wenn du nicht spielst oder an neuen Spielen arbeitest? Hast du überhaupt Zeit für andere Hobbys?

In der wenigen freien Zeit, die ich habe, schaue ich leidenschaftlich gern gute Serien oder Dokumentarfilme. Und bei gutem Wetter gehen Sönke und ich gern mit unserer kleinen Hündin in der Natur spazieren.

Welches Buch hat dich zuletzt fasziniert und was macht es besonders?

Dieses Jahr im Urlaub habe ich “Schatten der Welt” von Andreas Izquierdo gelesen. Das spielt in der Zeit kurz vor und zu Beginn des Ersten Weltkrieges. Ich bin richtig in diese Zeit eingetaucht und habe mit den Hauptcharakteren mitgefühlt. Besonders fand ich, dass ich dadurch auch einiges über diese Zeit gelernt habe, was ich nicht so auf dem Zettel hatte.HOTLC_Cards2_Copyright2022WonderbowGames

Erzähl uns von deinem absoluten Lieblingsfilm und warum wir ihn gesehen haben sollten.

Schwierige Frage! Eine schöne Erfahrung hatte ich vor Kurzem, als ich die neu Dune Verfilmung angesehen habe. Danach haben wir Dune Imperium gespielt und das war ein schönes Gesamterlebnis.

Du strandest auf einer einsamen Insel mit der genau richtigen Anzahl an Mitspielern. Welche 5 Spiele willst du bei dir haben und vor allem, warum?
Ich würde dabei haben wollen.

Gloomhaven, denn da haben wir lange was von.
Anachrony. Ich mag Worker Placement und das hat einen ganz guten Wiederspielwert.
Zombicide. Es ist immer gut, mit einer Gruppe cooler Leute Zombies jagen zu können.
Ein normales Kartendeck, damit man noch mehr Spiele hat.
und natürlich Hunters of the Lost Creatures. Das muss ich, glaub ich, nicht erklären. 😉

Du kommst in die Hölle. Welches Spiel musst du als Strafe immer und immer wieder spielen und warum quält es dich so?

Hey Yo! Süßes, kleines Spiel. Habe ich letztes Jahr auf der Spiel gekauft. Das Spiel ist ganz cool, aber vorausgesetzt, in der Hölle habe ich keinen Zugang zu Spotify, wäre die Trillerpfeife von dem mitgelieferten Soundgerät doch ganz schön nervig auf Dauer. 😉

Gewinne dein persönliches Exemplar von Hunters of the Lost Creatures

HOTLC_MockUpBox_Copyright2022WonderbowGames

Weil Wonderbow Games euch mag, haben sie uns mit einem Exemplar von Hunters of the Lost Creatures versorgt, das wir unter euch verlosen dürfen! Was ihr dafür tun müsst? Postet einfach bis zum 14.09.2022 um 20:00 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag. Hinterlasst ihr dabei eine Mailadresse, nehmt ihr direkt an der Verlosung teil.

Teilnahmebedingungen und Rechtliches

Alle Personen, die bis zum 14.09.2022 um 20:00 Uhr einen Kommentar mit hinterlegter Mailadresse abgeben, haben eine Chance auf den Preis. Den Gewinner/Die Gewinnerin wird per Los ermittelt. Die Mailadressen werden aufgrund technischer Voraussetzungen im Kommentarsystem von Spielstil.net gespeichert, aber nicht verwendet oder weiterverarbeitet. Ihr könnt eure Mailadresse jederzeit löschen lassen. Schreibt hierzu einfach eine Mail an Christian@spielstil.net.

Eine Umwandlung des Preises ist nicht möglich. Alle Angaben und Abläufe erfolgen ohne Gewähr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Vergesst nicht bei Wonderbow Games auf der Spiel in Essen vorbeizuschauen.
Halle 4, A104.
Portrait-Christian Renkel-quadratisch-2
Written by Christian Renkel
Christian liebt Brett- und Videospiele mehr, als ausreichenden Schlaf. Dabei ist ihm am wichtigsten, dass er in der jeweiligen Welt versinken kann. Egal, ob es die geschickte Mechanik oder die überkochende Emotion ist.
71 Comments
  1. Hey 🙂
    Ich würde auch Zombicide mit auf eine einsame Insel nehmen. Cooles Spiel. Freu mich schon sehr auf die Spiel! 🙂

    Reply
  2. Großartiges Artwork! Das würde ich super gerne mal testen.

    Reply
    • Super Spiel, man merkt einfach mit wie viel Liebe es entwickelt wurde 🙂

      Reply
    • Ich finde das Spiel ebenfalls interessant und würde mich freuen, was zu gewinnen. Ich mag Spiele, bei denen man auf Sieg spielen und trotzdem jeder gewinnen kann.

      Reply
    • Das klingt mal richtig toll

      Reply
    • Das Spiel überzeugt mich auf den ersten Blick :))

      Reply
  3. Ach Prima, ja da bin ich doch gern mal mit dabei, würde mich freuen

    Reply
  4. Tolle Grafik.. ein Augenschmaus.

    Reply
  5. Der Beitrag hat mein Interesse geweckt und ich möchte gerne gewinnen.

    Reply
  6. Sehr cooles Spiel

    Reply
  7. Klingt schon richtig cool

    Reply
  8. Sieht richtig gut aus und hat mich richtig neugierig gemacht.

    Reply
  9. Perfekte Grafik — TOLL !

    Reply
  10. Bin gerne dabei

    Reply
  11. Vielen dank für diese Chance, würde mich sehr freuen 🙂

    Reply
  12. Schönes und interessantes
    Interview.

    Reply
  13. Das ist ja eine super Aktion von euch. 🙂

    Reply
  14. Gerne würde auch ich das ausgelobte Exemplar von Hunters of the Lost Creatures gewinnen!

    Reply
  15. Lang leben Brettspiele und Lost Creatures klingt klasse. Danke, dass ihr seine Story erzählt habt!

    Reply
  16. Super Spiel., gerne dabei

    Reply
  17. Ich liebe es und würde mich sehr darüber freuen 🙂

    Reply
    • Cooles Spiel, tolles Interview und klasse Gewinnspiel. Vielen Dank, da bin ich gern dabei.

      Reply
  18. Ein schönes Spiel das ich gewinnen möchte

    Reply
  19. Ein Tolles SPIEL

    Reply
  20. Das Spiel sieht super aus :-)! Da probiere ich gerne mein Glück

    Reply
  21. Das ist ja richtig spannend, das würden wir gerne mal spielen!

    Reply
  22. ich würde das richtig gerne gewinnen!

    Reply
  23. Die „Tierchen“ sehen toll aus.

    Reply
  24. Das Spiel macht neugierig. Würde ich auch gerne gewinnen.

    Reply
  25. Echt Edel da bin ich gerne dabei 🙂

    Reply
  26. Ich suche immerwieder nach lockeren Partyspielen, welche man einfach Mal so runterspielen kann. Im positiven Sinne 😀
    Hunters of the lost Creatures macht optisch Lust das Spiel zu entdecken, schön ist auch, dass der push your luck effect sich in Grenzen halten soll. Leider schaffe ich es nicht auf die Spiel, sonst würde ich aus echtem Interesse direkt bei den Autoren vorbeischauen 🙂

    Reply
  27. Sehr cooles Design – macht neugierig. Da bin ich gerne dabei.

    Reply
  28. Oh cool, da bin ich gern dabei.

    Reply
  29. Ich würde mich sehr über das Spiel freuen.

    Reply
  30. Perfekt für meinem nächsten Spieleabend 🙂

    Reply
  31. Ein tolles Spiel

    Reply
  32. Schöner Artikel, bitte mehr davon.

    Reply
  33. Vielen dank für diese Chance, würde mich sehr freuen

    Reply
    • Das Spiel schaut sehr schön aus, da mach ich gerne mit.

      Reply
  34. Vielen dank für diese Chance, würde mich sehr freuen.

    Reply
  35. Super Spiel., gerne dabei

    Reply
  36. Woah! das Spiel klingt so cool 😀

    Reply
  37. Super, merci, bin gerne dabei

    Reply
  38. Ich würd mich auch super drüber freuen!

    Reply
  39. Ich hüpfe mal mit in den Lostopf, hätte aber auch noch eine Frage: Wann kommt das Pigeon als Kuscheltier auf den Markt?

    Reply
  40. was für eine schöne Verlosung
    drücke feste die Daumen ❤️

    Reply
  41. Sehr cool! Da mach ich gern mit!

    Reply
  42. schönes Spiel, würden uns sehr freuen!

    Reply
  43. Würde mich sehr über dieses schöne Spiel freuen.

    Reply
  44. hört sich sehr interessant an.

    Reply
  45. Spiele sind immer gut, sie sollten Zeit in Anspruch nehmen wo man Spaß hat

    Reply
  46. Selten war die Teilnahme so einfach wie heute 🙂

    Reply
  47. gern dabei, Brettspiele sind einfach gut

    Reply
  48. da freut sich die Familie imemr bei tollen Spielen

    Reply
  49. Mehr Spiele geht immer. 😂

    Reply
  50. Da versuche ich gerne mein Glück! 🙂

    Reply
  51. Diese „seltenen“ Tiere sind ja echt genial! Knuddeliger Graphistil

    Reply
  52. mitgemacht, tolles Brettspiel

    Reply
  53. Sehr cooles Spiel, bin gerne mit drin im Lostopf 😎

    Reply
  54. Sehr schönes Spiel, da mach ich gleich mit

    Reply
  55. Tolles Spiel-Ich bin dabei

    Reply
  56. Würde ich gerne mit meinen Enkeln spielen

    Reply
  57. über das tolle Spiel würde ich mich sehr freuen 🙂

    Reply
  58. Ich finde, das Spiel passt von seinem Anspruch und seinen Werten in diese Zeit! Ich hätte wirklich Lust!

    Reply
  59. Das Spiel hört sich vielversprechend an.

    Reply
  60. Cool…ich liebe Spiele

    Reply
  61. Das Spiel sieht wirklich interessant aus, würde ich gern mal spielen.

    Reply
  62. Ich würde das Spiel gerne mit der Familie spielen

    Reply
  63. Ein schönes spiel. Da mache ich gern mit

    Reply
  64. Oh super, ich freue mich schon auf die nächsten Spieleabende

    Reply
  65. Toller Review, macht richtig Laune, man möchte gleich loslegen 🙂

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung