Brettspiel Ankündigung – Mega Man Adventures

Ich bin ein Kind der 80er und so habe ich den Siegeszug von Mega Man auf dem NES live erlebt. Gut, ehrlicherweise muss ich zugeben, dass ich mir zuerst auf dem GameBoy an Dr. Wilys Revenge die Zähne ausbeißen durfte. Und auch wenn ich es nach Stunden des harten Trainings endlich in Dr. Wilys Festung geschafft hatte, habe ich den Antagonisten selbst nie als Endgegner zu Gesicht bekommen.

Man wurde älter und obwohl ich schon lange kein Mega Man Spiel mehr „durchgesuchtet“ habe, begleitet mich der Roboter heute noch. Dabei weiß ich noch nicht einmal genau, wo meine persönliche Faszination für ihn liegt. Ist es der gehobene Schwierigkeitsgrad? Sind es die coolen Endbosse? Oder die Rätsel in Form von „welche Waffe ist die Schwachstelle“? Oder einfach das übliche wohlige Retro-Gefühl, das mich beim Anblick von manch Ding aus der Kindheit erschleicht? Und eigentlich ist es auch egal, denn ich habe Spaß am Run’n’Gun Genre und war deshalb gleich Feuer und Flamme, als die Ankündigung des Brettspiels Mega Man Adventures in mein Postfach flatterte.

Mega Man Adventures - Brettspiel - Box

Das verbirgt sich hinter dem Brettspiel Mega Man Adventures

Mega Man Adventures ist ein kooperatives Spiel für 1 – 4 Spieler mit zwei Spielmodi. Es ist möglich, einen kurzen Einzelkampf oder eine Art Kampagne durchzuführen. In beiden Fällen kämpfen wir uns durch einen Level des Spiels, um am Ende gegen einen der Robotermeister von Dr. Wily anzutreten. Die Level selbst basieren auf denen in Mega Man 1 – 3 und können in der Kampagne so gespielt werden, dass sie diese Titel nachstellen.

In einer Partie selbst spielen wir eine Aktionskarte für uns und zwei für unsere Mitspielenden aus. Die Bosse sollen jeweils eigene Bewegungsmuster und Waffen haben, die wir erhalten, wenn wir sie besiegt haben.

 

Mega Man Adventures - Brettspiel - Spielsituation 2

Mega Man Adventures – Vorbestellung und Test möglich

Auf der Homepage von Blacklist Games könnt ihr das Spiel aktuell für 40 $ vorbestellen. Zusätzlich gibt es dort die Möglichkeit auf eine Demo-Version für den Tabletop Simulator zuzugreifen. Ihr könnt also schon einmal testen, was euch erwarten wird.

Teile diesen Beitrag!


Noch mehr interessante News!

Written by Christian Renkel
Christian liebt Brett- und Videospiele mehr, als ausreichenden Schlaf. Dabei ist ihm am wichtigsten, dass er in der jeweiligen Welt versinken kann. Egal, ob es die geschickte Mechanik oder die überkochende Emotion ist. So erreicht ihr ihn: Christian@Spielstil.net

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung