Spielstil Nachrichten-voll

Neue Woche, neues Glück. Während die Spielwiesn Covid-19 trotzen möchte, beschreitet Asmodee einen anderen Weg. Ob die CONspiracy zum Wiederholungstäter wird erfahrt ihr genauso, wie was euch auf der Spiele-Offensive Online Expo erwartet. Außerdem gibt es noch interessante Spiele Ankündigungen.

Wie immer garniert mit einer Meinung, wenn diese für die Meldung wichtig ist.

Asmodee schützt Mitarbeiter

Asmodee Deutschland hat sich entschieden, für das gesamte Jahr 2020 die Teilnahme von Mitarbeitern von Asmodee bei Großevents und Veranstaltungen abzusagen. Auch wenn das Covid-19-Ansteckungsrisiko durch ausgefeilte Hygienekonzepte minimiert wird, sieht die Firma die Gefahr für die Mitarbeiter bei großen Spieleveranstaltungen mit vielen Besuchern als zu hoch an. Der Schutz seiner Beschäftigten sowie die Unterstützung der
Verlangsamung der Infektionsrate steht für das Unternehmen an erster Stelle.
Nicht betroffen sind Veranstaltungen, die in Spieleläden oder anderen, kleinen Locations mit wenigen Besuchern durchgeführt werden. Locations, wie Spieleläden und Brettspielcafés, die nur eingeschränkte, stark geregelte und einzeln erfasste Besucher zulassen, wird Asmodee weiterhin mit verkaufsunterstützenden Promotern ausstatten. Dazu zählen natürlich auch die einzelnen Verkaufsaktionen, die im Rahmen der digitalen SPIEL stattfinden.

Ja, wir wissen, dass die aktuelle Situation manchem nicht nur als vollkommen übertrieben erscheint. Ja, es äußerst schade ist, dass das gewohnte Leben eben nicht stattfinden kann, sondern Spaßbremsen einem jegliche Freude verbieten möchten. Und, Gott bewahre, wir gezwungen werden Masken zu tragen, an guten Tagen sogar über der Nase!

Aber ja, es ist absolut die richtige Entscheidung! Auch, wenn alle unsere Herzen für das Spiel schlagen, sehen wir es dennoch weiter als das, was es ist. Ein Hobby. Und können wir dem Hobby nicht frönen, nur, weil wir eben mal keine Messen besuchen können? Dabei packe ich diesmal nicht das allgemeine Argument aus, dass wir alle genügend Spiele Zuhause haben. Aber dennoch sollten wir uns einig sein, dass es First World Problems sind, die wir eine gewisse Zeit ertragen müssen.

Also, gute Entscheidung von Asmodee, die damit beweisen, dass sie doch nicht nur der große, geldgierige Kraken sind, die über Leichen gehen würden, um noch einen weiteren Euro aus den Taschen der Kunden zu drücken.

CONspiracy findet wieder statt

Über 90 Spielrunden mit fast 450 Spielern, 2 Livestreams über 3 Tage und eine CON-Party bis in die frühen Morgenstunden, waren das Ergebnis der letzten CONspiracy. Dabei konnten die Spieler nicht nur altbekanntes, sondern auch neue, bisher teilweise im Prototyp-Stadium vorliegende, Titel. Beispielsweise BONFIRE (erscheint bei Pegaus im September in Zusammenarbeit mit Hall Games), RENATURE (die September-Neuheit von Deep Print Games) und MY FARM SHOP (erscheint im August).

Die nächste CONspiracy ist bereits geplant und findet vom 27.11. – 29.11. statt. Wem das noch nicht genug ist, kann über den zugehörigen Discord Server mit gleichgesinnten kommunizieren. Außerdem verlost Pegasus nun an Spielleiter, die dort ihre Spielrunden abhalten, Goodie-Bags. Hierfür müssen die Spielrunden nur über folgendes Formular eingereicht werden: Hier gehts zum Formular

Es ist immer wieder schön zu sehen, welche Wege so manche Idee gehen kann. Und wenn sie dann noch so erfolgreich ist, wie die CONspiracy, ist es umso schöner. Toll ist auch, dass man die Möglichkeit erhält Spiele zu spielen, die es so noch nicht gibt. Das dürfen gerne viel mehr werden, denn Pegasus hat dieses Jahr einige, sehr interessante Titel im Portfolio.

Schade nur, dass es Aeons End nicht zur CONspiracy geschafft hat. Aber ehrlich, lieber warten wir noch zwei Wochen und haben dann das bestmögliche Produkt in Händen!

Neue Spiele braucht das Land.

Neben den im CONspiracy Beitrag erwähnten Titeln, haben uns diese Woche noch weitere Ankündigungen erreicht, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Boardgame Circus bringt im Herbst 2020 mit Obsthain eine minimalistische Solo-Erfahrung in die Schachtel, die mit 18 Karten, 15 Custom-Würfeln und 2 Holzmarkern auskommen soll. Nicht so lange müsst ihr auf die überarbeitete, 2. Auflage von Endeavor warten, die ab sofort im Handel erhältlich ist.

Skellig Games erweitert den Katalog durch drei weitere Titel. In Roccoco Deluxe könnt ihr ab Oktober in der Neuauflage des Spiels beweisen, dass ihr die besten Schneider des Landes seid. Alternativ könnt ihr euch in Fleet: The Dice Game eure Fischfangflotte ab Oktober ausbauen. Und zuletzt als Aliens in dem schnellen Kartenspiel Kaboom Universe ab sofort Dinosaurier Retten.

Neue Infos zur Spiele-Offensive Online Expo

Nicht mehr viel Zeit bleibt bis zum 15.08 – 16.08., dann findet die erste Online Expo der Spiele Offensive statt. Dabei stehen den Besuchern 4 Twitch Kanäle zur Verfügung, auf denen von 10:00 – 22:00 Uhr live gestreamt wird. Neben Live-Spielen gibt es auch Hintergrundinfos, Diskussionsrunden und viele interessante Aktionen. Die herausragendste dürfte dabei der BoardGame-Jam sein, an dem 6 Teams gegeneinander antreten. Über 4 Runden entwickeln sie Spiele, um zum Schluss als Sieger dazustehen. Dabei entscheidet die Community, wer sich am besten schlägt.

Damit sich das Ganze auch wie eine Messe anfühlt, wird es das ganze Wochenende über Schnäppchen geben. Die Einkäufe können, wie in Einkaufstüten, gesammelt und am Ende komplett versandt werden.

Weitere Infos gefällig?

Hier findet ihr alle weitere Infos auf der Seite der Spiele-Offensive.

Die Spielwiesn wird nicht abgesagt

Die Spielwiesn wird vom 06.11. – 08.11.20 zum 29. Mal ihre Tore öffnen. Mit dabei ist in diesem Jahr ein ausgiebiges Hygienekonzept, das unter anderem vorsieht, dass Tickets nur online gekauft werden können. Neu ist auch, dass man einen zeitlich begrenzten Zugang erhält. Dabei wird Freitag und Samstag der Zugang entweder von 11:30 – 16:30 Uhr oder 16:45 – 22:00 Uhr möglich sein. Sonntag lauten die Zeiten 09:30 – 14:45 Uhr oder 14:45 – 18:00 Uhr. Auf der kompletten Messe besteht Maskenpflicht.

Aber es besteht natürlich die Möglichkeit je nach Infektionsverlauf weiter zu lockern, so dass die Regeln fließend angepasst werden könnten.

Also, ich weiß, dass ich mich nun unglaublich unbeliebt mache, aber das halte ich nach aktuellem Stand für falsch. Klar wird die Messe durch beschränkten Zugang entzerrt, aber dennoch scheinen zu viele nicht fähig zu sein, sich an einfachste Regeln im Umgang mit Covid-19 und den daraus resultierenden Hygienekonzepten zu halten, beziehungsweise das zu wollen.

Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, aber nein, ich glaube nicht, dass das funktioniert.

Wie lief die Spielwiesn 2019?

Wir haben den passenden Bericht für euch.

Zwei ausgezeichnete Spiele mehr

Die Jury des Spiel des Jahres hat diese Woche zwei weitere Preisträger des ehrenwerten Titels verkündet. Pictures (PD Verlag) wurde das Spiel des Jahres, was laut der Jury daran lag: „Jedes Set fordert die Spieler auf andere Art heraus, und so ist der Anreiz zum Experimentieren enorm.“

The Crew (Kosmos) das Kennerspiel des Jahres. Dies wurde von der Jury wie folgt begründet: „Kaum ein Spiel zuvor war in der Lage, den besonderen Charme von Stichspielen so auf den Punkt zu bringen.“

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner. Pictures haben wir zwar noch nicht gespielt, dafür jedoch The Crew, welches zwar eine interessante Herausforderung darstellt, aber meine Lieblings-Stichspiele dennoch nicht vom Thron stoßen konnte. Ich bleibe bei Skull-King, Beutelschneider und vor allem Schafkopf. Aber ich gehöre auch einfach nicht zur Zielgruppe.

Teile diesen Beitrag!

Written by Christian Renkel
Christian liebt Brett- und Videospiele mehr, als ausreichenden Schlaf. Dabei ist ihm am wichtigsten, dass er in der jeweiligen Welt versinken kann. Egal, ob es die geschickte Mechanik oder die überkochende Emotion ist. So erreicht ihr ihn: Christian@Spielstil.net

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen