SPIEL 2021 – Thorstens Fokusliste

Dieses Jahr ist es wieder soweit. Die SPIEL 2021 öffnet ihre Pforten für uns Besucher. Ich freue mich schon sehr drauf. Wie die Jahre zuvor feile ich bereits fleißig an meiner Spieleliste. Die Chefredaktion hat mich aufgefordert, mal einen ersten Zwischenstand kundzutun. Als dienstbeflissener Podcaster entstaube ich meine Tastatur und tue dies doch gerne. Ein Hinweis in eigener Sache. Die Liste ist wertfrei. Die Reihenfolge soll keine Wertung darstellen.
 
Als Quelle dient die SPIEL21: Preview Liste von BGG. Wichtig war mir der erste Eindruck des Spielmaterials und ob sich das Gefühl des „Spielenwollens“ beim Lesen der Kurzbeschreibungen einstellt.
The Belgiean Beers Race Cover Art

The Belgian Beers Race

  • Autor: Michaël Boutriaux
  • Verlag: BYR Games
  • Spieler: 2-4
  • Zeit: 60 – 150 Min
  • Verfügbarkeit: erschienen

Als begeisterter Hobbybrauer hat mich der Titel sofort gehooked. Das Material sieht auf den Bildern von BGG gut aus. Inwieweit nun das Thema einer Biertestrundreise durch Belgien trägt, da lasse ich mich mal überraschen. In Live wäre ich sofort dabei, Trappisten gehen immer!

Coffee Traders Cover Art

Coffee Traders

  • Autor: Rolf Sagel, André Spil
  • Verlag: Capstone Games
  • Spieler: 3 – 5
  • Zeit: 120 – 150 Min
  • Verfügbarkeit: erschienen

Das Material sieht erst mal sehr gut aus. Ein gut gemachtes Workerplace Spiel mit Wirtschaftselementen geht auch immer. Es wirkt umfangreich und komplex. Ich bin sehr gespannt. Wermutstropfen sind der stolze Preis und die Tatsache, dass es erst ab 3 Spielern geht. Ich spiele doch am meisten zu zweit.

Arkwright: The Card Game

  • Autor: Stefan Risthaus
  • Verlag: Game Brewer
  • Spieler: 1-4
  • Zeit: 60 – 100 Min
  • Verfügbarkeit: Demo

Arkwright scheint ein ganz interessantes Wirtschaftsspiel zu sein. Es ist komplett kartenbasiert. Ich hoffe nur, dass beim Spielen kein als zu großes Gefummel aufkommt. Karten können und sollten hin und her gedreht werden. Wenn ich mir jedes Mal meine Auslage neu zusammen bauen muss: geht so.

Maracaibo: Der Aufstand

  • Autor: Alexander Pfister
  • Verlag: dlp games
  • Spieler: 1 – 4
  • Zeit: 40 – 160 Min
  • Verfügbarkeit: erscheint Okt 2021
Kein Jahr vergeht ohne einen Pfister. Mir hat Maracaibo sehr gut gefallen. Auf die Ergänzungen bin ich gespannt. Ich hoffe, dass die neue Story besser in ihren Verzweigungen strukturiert ist als die erste.
 
Update: Habe leider erfahren, dass dlp games nicht auf der SPIEL ist. Ich bleibe dran.

Harry Potter: Kampf um Hogwarts – Zauberkunst und Zaubertränke Erweiterung

  • Autor:
  • Verlag: KOMSOS
  • Spieler: 2 – 5
  • Zeit: 60 – 120 Min
  • Verfügbarkeit: Oktober 2021

Harry Potter: Kampf um Hogwarts war eines der Spiele, dass ich letztes Jahr mit der Familie rauf und runter gespielt habe. Die erste Erweiterung hat ja ein relativ gespaltenes Echo erfahren. Ich bin neugierig, ob diese es besser gemacht hat.

Imperium: Klassik

  • Autor: Nigel Buckle, Dávid Turczi
  • Verlag: Osprey Games
  • Spieler: 1 – 4
  • Zeit: 60 – 120 Min
  • Verfügbarkeit: auf englisch erschienen, zur Zeit in der Spieleschmiede

Zu meinem Glück hat sich das Genre des Deck Builder seit Dominion weiterentwickelt. Imperium ist ein Beispiel dafür. Ich bin gespannt, wie das Thema Civ-Builder mit dem Genre verbunden wurde. Die üppige Anzahl an spielbaren Zivilisationen tut ihr Übriges. Ich habe bei der Spieleschmiede die deutsche Version erworben. Eine kurze Bewertung der englischen Variante findet ihr hier von Tom.

Mr Meeple T-Shirts

  • Inhaber: Mateusz Kościelnicki
  • Firma: SHARP GAMES Mateusz Kościelnicki
  • Verfügbarkeit: online und auf der SPIEL 2021 Halle 2 A116

And now …something completly different. Auf der letzten SPIEL vor dem Lock down kam ich an dem T-Shirt Stand von Mr. Meeple vorbei. Schnell waren zwei der angebotenen T-Shirts gekauft. Ich bin jetzt noch, zwei Jahre danach, von der Qualität der Aufdrucke beeindruckt. Trotz häufigen Tragens und Waschens sehen sie immer noch gut aus. Was man von einigen T-Shirt-Käufen auf diversen Konzerten in jungen Jahren nicht behaupten kann. Die Firma hatte dieses Jahr ihren dritten Kickstarter mit neuen Motiven am Start. Da sind einige definitiv gesetzt.

Smartphone Inc.

  • Autor: Ivan Lashin
  • Verlag: Cosmodrome Games
  • Spieler: 1 – 5
  • Zeit: 60 – 90 Min
  • Verfügbarkeit: erschienen 2018

Apropos Wirtschaftsspiel. Smartphone INC. kam 2018 bereits raus. Heißt ja nicht, dass ich nach Essen nur wegen dem neuen heißen Schokopudding fahre. Meine Lootliste wird ja nicht Schlag 12:00 am 1.1. auf null gesetzt. Gut Ding will Weile haben, sagt der Volksmund.

Undaunted: Reinforcements

  • Autor: Trevor Benjamin, David Thompson (I), Dávid Turczi
  • Verlag: Osprey Games
  • Spieler: 1 – 4
  • Zeit: 45 – 60
  • Verfügbarkeit: November 2021

Im Jahr 2020 habe ich mir Undaunted: North Africa geholt. Die Mischung aus einem Deck Builder und einem Wargame fand ich interessant. Das Spiel hat mich nicht enttäuscht. Von der Erweiterung hoffe ich auf den Solomodus und die Möglichkeit, auch zu viert gegeneinander antreten zu können. Ob ich mir auch gleich noch Undaunted: Normandie dazu holen werde, wird wohl eine Bauchentscheidung werden.

For Science!

  • Autor: R. Eric Reuss
  • Verlag: Grey Fox Games
  • Spieler: 1 – 6
  • Zeit: 15 Min
  • Verfügbarkeit: aktuell preorder

An For Science! fand ich die Idee lustig, mittels Kartenvorgaben ein Heilmittel aus Holzsteinen bauen zu müssen. Ihr habt natürlich recht. Das Spiel wird das Genre nicht neu erfinden. Aber die Aufmachung des Spiels hat mir gefallen und ich werde es mir hoffentlich auf der SPIEL näher anschauen können.

1815, Scum of the Earth: The Battle of Waterloo Card Game

  • Autor: Tristan Hall
  • Verlag: Hall or Nothing Productions
  • Spieler: 1 – 2
  • Zeit: 30 – 60 Min
  • Verfügbarkeit: 2022

1066 Tears, too many Mothers hat mich damals extrem beeindruckt. Bei 1815 nun wird die Schlacht von Waterloo in Form eines Kartenspieles nachgespielt. Wer als erster durch Ausspielen und Auslösen seiner Karten die vorhandenen Missionsziele erfüllt, hat gewonnen. Dazu fand ich das Artwork toll. Mit 1815, Scum of the Earth kommt also nun der dritte Teil der sogenannten Historic Epic Battle System Serie auf den Markt. Leider lief erst der Kickstarter dazu. Vor 2022 wird es wohl leider nichts.

Valor & Villainy: Lludwik’s Labyrinth

  • Autor: James Van Niekerk
  • Verlag: Skybound Games
  • Spieler: 1 – 6
  • Zeit: 90 – 150 Min
  • Verfügbarkeit: 2022

Ja, ich weiß, was ihr denkt. ABER … ABER … ABER … [SCHNAPPATMUNG] DESCENT! Definitiv. Unser Tom verwendet in dem Zusammenhang sogar das Wort: evolutionär. Es sei euch allen von Herzen gegönnt und ich wünsche euch viel Spaß damit. Und hier schreibt jemand, der Descent 1, 2 und Imperial Assault besitzt. Aber für den Dungeon Crawler zwischen durch, komplett analog und mucho Beer & Bretzel, das ist dieses Descent eben nicht.

Genau das verspreche ich mir von Valor & Villainy Lludwik’s Labyrinth. Ich hatte vor ein paar Tagen das Vergnügen, den Vorgänger Valor & Villainy: Minions of Mordak zu spielen. Der hat mir so gut gefallen, dass ich gleich den Nachfolger gepledge habe.

Noch nicht genug von Essen Neuheiten?

Auch Robert hat eine Liste der Spiele erstellt, auf die er die Jagd eröffnet hat.

Written by Thorsten Klauder
Brett-, Rollen- und Table Top-Spieler - zu wenig Platz für Spiele, zu groß das Shelf of ShameSo erreicht ihr ihn: Thorsten@Spielstil.net
1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung