Brettspiel Quiz - Spiele von ChatGPT schlecht erklärt - Feature Image

SPIELSTIL Artikel

Quiz: Brettspiele von ChatGPT schlecht erklärt

Lesezeit: 1 Minute

ChatGPT ist derzeit in aller Munde. Doch kann es auch Brettspiele erklären? Vielleicht. Aber was macht die KI, wenn man ihr aufträgt Brettspiele schlecht zu erklären?

Quiz: Brettspiele von ChatGPT schlecht erklärt

Finde heraus, ob du schlau genug bist, um die Hinweise einer schlecht gelaunten KI zu entschlüsseln.

0%
385
Brettspiel Quiz - Spiele von ChatGPT schlecht erklärt - Feature Image

Brettspiele von ChatGPT schlecht erklärt

1 / 7

Welches Spiel erklärt dir ChatGPT hier?

Hier sitzt du stundenlang an einem überfüllten Tisch und versuchst verzweifelt, die kompliziertesten Regeln aller Zeiten zu verstehen. Du wirst von endlosen Verhandlungen und politischen Intrigen erdrückt, während du versuchst, irgendwie Planeten zu erobern, um am Ende festzustellen, dass es keinen wirklichen Gewinner gibt und du deine Lebenszeit verschwendet hast.

2 / 7

Welches Spiel erklärt dir ChatGPT hier?

Hier versuchst du einfach nur, bunte Vögelkarten zu sammeln und auf einem langweiligen Spielbrett herumzuschieben. Du würfelst ein bisschen herum und hoffst darauf, dass die Vögel magischerweise fliegen können und dir Punkte bringen. Aber im Grunde genommen sitzt du nur da und fragst dich, was der Sinn des Ganzen ist.

3 / 7

Welches Spiel erklärt dir ChatGPT hier?

Du bewegst farbige Spielsteine auf einem langweiligen Kartenbrett, während du versuchst, irgendwelche komischen Waren zu sammeln. Du musst ständig Punkte zählen und dich mit endlosen Handelskarten herumschlagen, um letztendlich zu erkennen, dass dieses Spiel so spannend ist wie das Sortieren deiner Sockenschublade.

4 / 7

Welches Spiel erklärt dir ChatGPT hier?

Du rennst mit winzigen Plastikfiguren durch ein ödes Dungeon-Brett, um ein paar lächerliche Monster zu bekämpfen. Du würfelst wie ein Verrückter und hoffst darauf, dass deine Freunde es nicht merken, wie sehr du von Glück und Zufall abhängig bist, um überhaupt irgendetwas zu erreichen.

5 / 7

Welches Spiel erklärt dir ChatGPT hier?

Es geht es darum, verschiedene farbige Scheiben auf einem Brett zu verschieben und dabei so viele Punkte wie möglich zu sammeln, indem man wahllos Industriekarten spielt und hofft, dass sie irgendwie funktionieren. Aber am Ende gewinnt sowieso immer jemand, der keine Ahnung hat, was er tut.

6 / 7

Welches Spiel erklärt dir ChatGPT hier?

Es geht es darum, einfach ein paar Holz-, Lehm- und Getreideklötzchen hin und her zu schieben, während du versuchst, keine Freunde mehr zu haben, indem du ihre Straßen blockierst und ihre Pläne sabotierst.

7 / 7

Welches Spiel erklärt dir ChatGPT hier?

Hier versuchst du verzweifelt, dein eigenes Fantasiereich aufzubauen, indem du Gebäude auf einem öden Spielbrett platzierst. Du jonglierst mit endlosen Ressourcen und Rassenfähigkeiten, nur um festzustellen, dass es im Grunde genommen nur darum geht, wer die meisten bunten Spielsteine besitzt. Am Ende wirst du dich fragen, warum du überhaupt versucht hast, in dieser fantasielosen Welt Erfolg zu haben.

Your score is

Fordere deine Freunde heraus!

Lade sie ein sich in diesem Quiz zu beweisen und prahle damit, dass du mehr wusstest, als sie.

Facebook Twitter
0%

 

Portrait-Christian Renkel-quadratisch-2
Written by Christian Renkel
Christian liebt Brett- und Videospiele mehr, als ausreichenden Schlaf. Dabei ist ihm am wichtigsten, dass er in der jeweiligen Welt versinken kann. Egal, ob es die geschickte Mechanik oder die überkochende Emotion ist.
2 Comments
  1. Mich würde mal interessieren, wie du hier die Fragen an Chat GPT gestellt hast, damit diese Fragen rauskommen.

    Reply
    • Portrait-Christian Renkel-quadratisch-2

      Angefangen hatte ich mit: „Kannst du mir eine schlechte Brettspielerklärung in 2 Sätzen für „Die Siedler von Catan“ erstellen? ich möchte in den zwei Sätzen schlecht erklärt bekommen, was in diesem Spiel gemacht wird.“

      Danach habe ich nach einzelnen Spielen gefragt (also diejenigen, die im Quiz als Ergebnis herauskommen sollten).

      Das könnte man bestimmt verfeinern, aber ich wollte unbedingt unser Quiz-Plugin testen. 🙂

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung