In der Spieleschmiede ist ein neues, interessantes Projekt gestartet worden. Die deutsche Umsetzung von Divinus von Lucky Duck Games (welches aktuell noch auf Gamefound gefördert wird). Wie der Titel im endeffekt spielerisch sein wird, kann man zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht sagen, da das Produkt noch nicht exisitert. Uns gefallen hier vor allem die Story und die App, die sich genau merkt, wer wann etwas getan hat. Gleichzeitig ist die App auch unsere größte Befürchtung. Denn wir hoffen, dass die Verwaltung durch diese nicht übermäßig viel Zeit in Anspruch nimmt, und den Spielablauf dadurch bremst. Aber bis jetzt sind wir noch guter Hoffnung.

Und damit ihr euch gleich ein Bild von Divinus machen könnt, folgen nun die Informationen von Mirakulus, dem Verlag hinter der deutschen Version des Spiels.


Worum geht es in Divinus?

Das Pantheon der nordischen Götter marschiert in das antike Griechenland ein. Auf der Suche nach einem neuen zu beherrschenden Land haben sie ihre eigene zerstörte Welt verlassen. Ein erbitterter Schlagabtausch der Götter steht kurz bevor und aus der Asche wird ein neuer Pantheon entstehen.

Die Prophetin Pythia sagt voraus, dass eine mächtige Person, ein neuer Divinus, aufsteigen wird. Als hochgeachteter Halbgott kannst du die Gunst beider Seiten gewinnen und deinen eigenen Platz unter den Göttern beanspruchen.

Divinus - Cover


Was erwartet uns in Divinus?

Divinus ist ein kompetitives, digital unterstütztes Legacy-Spiel für 2 bis 4 Personen, das sowohl eine Kampagne als auch einen endlos wiederspielbaren Modus aufweist.

Du übernimmst die Rolle eines Halbgottes, erkundest Ländereien, veränderst dabei unentwegt die Welt und vollendest Quests für die Götter beider Pantheons, um Artefakte, Titel und Gunst zu erlangen.

Divinus - Spielmaterial

Divinus vereint gängige Brettspiel-Mechaniken wie Plättchenlegen und Würfelmanipulation mit den dauerhaften Veränderungen eines Legacy-Spiels und der Unterstützung einer innovativen mobilen App.


Wie wird Divinus gespielt?


Eckdaten zum Crowdfunding von Divinus?

Divinus kann noch bis zum 07.09.21 in der Spieleschmiede unterstütz werden. Die Förderung liegt je nach Ausstattung zwischen 59,- € (Grundspiel + Recharge Pack + Verbesserungen in die Büchse der Pandora-Erweiterung) und 139,- € (All-In). Die Finanzierung ist jetzt schon erfüllt, sodass das Projekt durchgeführt wird. Die Auslieferung ist für Oktober 2022 geplant.

Divinus - Förderung
(Affiliate Link: Mehr zum Thema Affiliates in unserer Transparenzerklärung.)

Written by Christian Renkel
Christian liebt Brett- und Videospiele mehr, als ausreichenden Schlaf. Dabei ist ihm am wichtigsten, dass er in der jeweiligen Welt versinken kann. Egal, ob es die geschickte Mechanik oder die überkochende Emotion ist.So erreicht ihr ihn: Christian@Spielstil.net

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Danke für deine Meinung